Direkt zum Inhalt

👉 Kostenloser Versand ab 59,90 €

💚 DOP-Garantie-Zertifizierung

SUPER SCONTI FINO AL 37% 🎁

Rezept für weiche Pistazien-Tarte mit reiner Paste

Crostata Morbida di Pistacchio con Pasta Pura

Zutaten Weicher Pistazientörtchen mit reiner Paste

Zutaten für die Torte:

  • 3 Eier
  • 200 g Mehl für Kuchen
  • 100 g Zucker
  • 60 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Milch oder Wasser
  • ein Umschlag von Vanillin
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Pistazienfüllung:

  • 500 Vollmilch
  • 5 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 70 g Maisstärke oder Mehl
  • ein Umschlag von Vanillin
  • 60 g reine Pistazienpaste

Verschiedene Dekorationen:

  • gehackte Pistazien
  • Pistaziencreme

Zubereitung der weichen Pistazien-Tarte mit 100 % reiner Paste

  1. Beginnen wir mit der Herstellung der Torte, indem wir Zucker, Eier und Vanille verarbeiten. Fügen Sie einen Spritzer Öl, Milch und schließlich das Mehl, die Hefe (gesiebt) und eine Prise Salz hinzu.
  2. Gut mischen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Eine Tarteform mit einem Durchmesser von 22/25 cm einfetten und bemehlen, die Masse hineingießen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
  3. Für die Creme die Milch mit der Vanille aufgießen und alles in einen Topf geben. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker schlagen, die Maisstärke oder das gesiebte Mehl hinzugeben und gut verrühren.
  4. Die lauwarme Milch über die Eier und das Mehl gießen und gut verrühren. Wieder auf den Herd stellen und mit einem Schneebesen umrühren, bis die Creme vollständig eingedickt ist.
  5. Sobald es eingedickt ist, fügen Sie die reine Pistazienpaste hinzu.
  6. Kühlen Sie die Creme, die Sie zubereitet haben, mit Plastikfolie bedeckt.
  7. Nach dem Erkalten die weiche Tarte mit der vorbereiteten Pistaziencreme füllen und mit den gehackten Pistazien und dem Pistazienaufstrich dekorieren.

Direkt von Instagram

Die schönsten Emotionen zusammen mit den besten Pistazienrezepten! 💚